Unsere über 100 jährige Geschichte

Am 9.Oktober 1902 beschloss der Vorstand des Männer - und Jünglingsvereins Sonnborn unter der Leitung von Pfarrer Adolf Ufer die Gründung eines Posaunenchores.
Die ersten 43 Jahre waren musikalisch geprägt durch Choräle, Vortragsstücke umd Musik, zu der zeitweise eifrig marschiert wurde. Anlass zum Musizieren gab es in dieser und der nachfolgenden Zeit für den Posaunenchor genug:
CVJM-Feste, Umzüge und Veranstaltungen benachbarter Vereine und Gemeinden, Kindergottesdienstausflüge, Gottesdienste und Missionsfeste.
Die nächsten 57 Jahre standen und stehen ganz im Zeichen der Posaunenchorfamilie, die von Willi Scheweling ins Leben gerufen wurde. Zahlreiche Familienfreizeiten zeugen davon.
Heute hat sich der Chor den "modernen Zeiten" angepasst. Das Musikrepertoire ist zeitgemäßer, der Rhythmus moderner, nicht zuletzt ausgedrückt in Form von 3 CD-Einspielungen.

Wir wollen Aufgaben erfüllen, wo sie anfallen und wo wir gefordert werden. Das funktioniert nur mit Hilfe des CVJM Sonnborn und den Gemeinden Sonnborn und Hammerstein (jetzt Gemeinde Vohwinkel Bezirk Hammerstein). Dafür danken wir.

Der wichtigste Dank gilt unserem Herrn, der uns die Gemeinschaft unter seinem Wort gibt.

Auszug aus "100 Jahre CVJM Posaunenchor Wuppertal Sonnborn"